Video – Interview Mary Eichler-Bilek

Mary sagt von sich selbst, dass ihr Grundnaturell ein sehr positives ist. Das spürt man sofort, wenn man ihr zuhört. Mary verbrachte viele Jahre auf den Malediven, hat dort eine Tauchbasis geleitet, sich für Meeresbiologie interessiert und hat ein Leben geführt, von dem viele träumen. Doch auch im scheinbaren Paradies beginnt man irgendwann Dinge zu vermissen und so begann sie sich zu fragen, was es eigentlich bedeutet, glücklich zu sein. So kam sie schließlich zu der Erkenntnis,  dass man Glück nur in sich selbst finden kann. Die Liebe brachte Mary schließlich zurück nach Österreich, wo für sie eine große spirituelle Entwicklung begann. Heute liegt der  Schwerpunkt ihrer Arbeit auf dem Spiegelgesetz und in der Arbeit mit dem inneren Kind. Der  Kurs in Wundern wurde zu ihrem ganz persönlichen spirituellen Wegbegleiter, warum das so ist, erzählt sie in diesem Interview.

Post Author: Wilhelm